Wenn LPG Autogas, dann Qualität.

Verunreinigtes Autogas und LPG in schlechter Qualität führt regelmäßig zu Ausfällen von Autogasanlagen und Schäden an Bauteilen.

Weiterhin kommt es zu regelrechten Verklebungen in den Injektoren, wodurch unterschiedlich viel Kraftstoff eingespritzt wird, was im Endeffekt zum Motorschaden führen kann. Essenziell wichtig ist, dass sich Tankstellenbetreiber mit dieser Problematik befassen, Verantwortung übernehmen und nicht kurzfristig das schnelle Geld wittern - denn "Pampe" (Minderwertiges LPG) ist weitaus günstiger als Qualitäts-Autogas. Wir lassen unsere Tankstellen daher ausschließlich von der Firma RHEINGAS beliefern. Diese ist für eine hohe Qualität und die größtmögliche Güteklasse in der Branche bekannt. An dieser Stelle könnte aber jeder andere namhafte Lieferant, wie als Bsp. Westfalen Gas oder Färber Gas stehen. Bei der Thematik geht es um Verantwortungsbewusstsein, welches von den großen Anbietern übernommen wird, von einigen osteuropäischen Gaslieferanten, welche inzwischen bis nach NRW liefern, dagegen nicht.

Vermeintliches Sparen um jeden Preis, führt zu geringen Reichweiten und zu Schäden an den Bauteilen.

Denn der gemeine Autogasfahrer will - sonst hätte er sich die Autogasanlage nicht einbauen lassen - sparen, sparen und nochmals sparen. Da wird getankt was am billigsten ist, ohne die Hintergründe zu kennen und ohne sich zu hinterfragen, wie es zu diesem günstigen Preis kommen kann. Von den großen Anbietern, welche ständig Qualitätskontrollen durchführen und wo das Gas aus deutschen oder niederländischen Raffinerien stammt, kann mit gutem Gewissen sagen, dass die Reinheit des LPG hoch ist. Der Autofahrer erzielt damit höhere Reichweiten und läuft nicht Gefahr, dass es zu Schäden an Bauteilen der Autogasanlage und am Motor kommt.

Unser Tipp: Beschäftigen Sie sich mit dem Thema Qualitäts-Autogas, prüfen Sie an der Zapfsäule ob es einen Herkunftsnachweis gibt, sprechen Sie den Tankstellenbetreiber an, fordern Sie Nachweise und tanken Sie im eigenen Interesse an den Tankstellen, wo Qualität verkauft wird. Leider beziehen viele Betreiber von Autogastankstellen das LPG Autogas ohne vorab die Qualität und Herkunft zu überprüfen. Oftmals wird dann billiges Heizgas als hochwertiges Motormischgas verkauft - der Verbraucher damit getäuscht! Das liegt teilweise sicher an der Unkenntnis der Tankstellenbetreiber, teils aber auch an der Profitgier. Motormischgas von Rheingas steht für Reinheit & Reichweite.

Das Ziel: Autogas mit geringem Anteil an Abdampfrückständen.

Woran man den Unterschied erkennt: Der Unterschied zwischen hoch- und minderwertigem LPG liegt in der Reinheit und dem Anteil an Abdampfrückständen. Diese bestehen aus Alkenen, Esther, Olefinen und Weichmachern, die sich in den Injektoren ablagern und Komponenten der Autogasanlage angreifen. Verunreinigtes Autogas LPG hinterlässt also Spuren.

Daraus kann langfristig ein Defekt an einzelnen Bauteilen resultieren, zum Gasgeruch im Fahrzeuginnenraum führen oder im worstcase beim Motorschaden enden. Der Artikel "Schluss mit Pampe" vom 08/2012 aus dem Magazin "Auto Service Praxis" hat sich mit diesem Thema beschäftigt und bietet weitere Informationen.

Link - Artikel ARAL Studie - Mehr Reichweite durch Qualität

Link - Unregelmäßigkeiten beim Bezug von LPG Autogas

Link - YouTube Autogas Qualität

Link - Artikel Autogas Qualität Kfz-Technik Journal

Wir setzen auf Qualität: Es versteht sich von selbst, dass wir - wo wir als Umrüst- und Servicebetrieb täglich mit dem Thema Autogas-Qualität konfrontiert werden - auf Qualität sehr großen Wert legen. Wir garantieren für Motormischgas in höchster Qualität und immer im richtigen Mischungsverhältnis. Im Sommer erhalten Sie an unseren Autogas Tankstellen in Berlin ein Motormischgas im Verhältnis von 40 Prozent Propan und 60 Prozent Butan (40:60), im Winter genau andersherum. Damit ist die fehlerfreie Funktion ihrer Autogasanlage in den verschiedenen Jahreszeiten gewährleistet, die größtmögliche Reichweite erzielt und viele Komponenten der Autogasanlage geschont.

Äpfel mit Birnen verglichen.

Vergleichen Sie nicht Äpfel mit Birnen, mehrere Cent Preisunterschied haben den Hintergrund, dass kein Motormischgas und eine geringe Güteklasse angeboten und verkauft wird.

Autogas- Zapfsäulen an großen Marken-/Mineralöltankstellen - kein Garant für eine gute Qualität.

Es ist leider kein Garant für eine hochwertige Gasqualität, wenn ausschließlich an den großen Markentankstellen LPG Autogas getankt wird. Sehr oft wird die Autogastankstelle, wie der Shop und die Waschanlage, in Eigenregie vom Pächter betrieben. Dieser lässt sich monatlich die Preisangebote der Gaslieferanten senden und bestellt dann für den Monatszyklus Autogas beim Gaslieferanten "A oder B". Dabei hat in der Regel der Einkaufspreis Priorität, nicht die Gasqualität. Anders, wenn der Konzern die Autogas Tankstelle betreibt und der Pächter mit einer Provision, wie bei Benzin- und Dieselkraftstoff, beteiligt ist, dann wird in der Regel auf die Autogas-Qualität geachtet und diese auch ständig kontrolliert.

 

Testen Sie uns. Sie werden an keiner Zapfsäule besseres Autogas finden. Helfen Sie uns, das Tankstellennetz in Berlin zu erweitern - wir suchen kleine Flächen* von ca. 30qm an gut frequentierten Straßen zum Aufbau einer LPG Tankstelle - damit mehr Qualitäts-Autogas in Umlauf kommt!

* Sprechen Sie uns an, wir bezahlen attraktive Vermittlungsprovisionen.